Refosco I.G.T.

Autochthone Rebsorte Friaul-Julisch-Venetiens, ursprünglich wahrscheinlich aus der Zone von Kroatien und Istrien. Die Trauben werden Ende September gelesen. Danach folgt die klassische Mazeration, um einen Wein intensiver roter Farbe zu erhalten. Vor der Abfüllung wird der Wein dem biologischem Säureabbau unterzogen, danach folgt Reifung im Stahltank. Unser Refosco ist ausgewogen-leicht, mit typischen Aromen nach Brombeeren und Himbeeren.

Farbe: Intensives rot mit violetten Reflexen.

Geruch: Fruchtig-beerig, mit harmonischer Würze, Anklänge von Himbeeren und Brombeeren.

Geschmack: Entschlossen, zurückhaltendes Tannin, angenehme Bitterkeit.